Vorsorgeuntersuchung

Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr haben Sie einmal im Jahr Anspruch auf eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung, oft auch Gesundenuntersuchung genannt.

Diese wichtige Untersuchung stellt fest, ob Risiken bezüglich Bluthochdruck, Herzinfarkt, Zuckerkrankheit oder Schlaganfall bestehen. Dabei werden auch Risikofaktoren (falsche Ernährung, Rauchen, Belastungen etc.) einbezogen.

Vorgesehen sind auch Laboranalysen (Blut, Harn, Blut im Stuhl) und eine klinische Untersuchung. Ab dem 50. Lebensjahr ist zusätzlich eine Darmuntersuchung vorgesehen. Für die jährliche frauenärztliche Untersuchung und eine Mammographie je nach Lebensalter stelle ich Ihnen Überweisungen zu FachkollegInnen aus.

Nützen Sie einmal im Jahr dieses kostenlose Angebot! Sollten nämlich einmal Abweichungen entdeckt werden, erweisen sich die meisten davon bei frühzeitiger Behandlung als gut therapierbar.